Reisen





Klettersteigkurs am Hohen Dachstein

In diesem Sommer stand ein anderes Urlaubsprogramm an; nicht Wandern, auch nicht Radfahren … Klettersteigen sollte es sein.

Als Unerfahrene besuchten wir am 14. Juli 2012 zunächst einen einwöchigen Klettersteigkurs. Nach einer 12-stündigen Fahrt nach Österreich mit unserem "Felicia" blickten wir am schönen Hallstädter See auf die gefahrenen 1.000 Kilometer zurück.

Marsch zur Simonyhütte (2.203 Hm)

Unser Kurslehrer Bernhard nahm sogleich unsere Kondition in Augenschein. Es folgten eine Trittschulung und die Verinnerlichung der Trittsicherheit im unebenen und unwegsamen Gelände. Auch übten wir Abbremsen, Rutschen und Laufen auf Altschnee und Firn. Bevor wir jedoch den ersten "Schnupper-Klettersteig" angingen, nahmen wir Materialkunde, Wetterkunde und Klettersteig-Hinweise durch.

Abseilen

Als Kurshighlight brachen wir nun Erfahrene über einen Gletscher und durch Schnee und Eis zum Hohen Dachstein auf. Dieser von vielen anderen Sportlern gern gewählte Klettersteig war prädestiniert dafür, das Aufsehen erregende Aneinander-Vorbeiklettern zu perfektionieren und bot eine atemberaubende Aussicht am Gipfel.

Wildkarsteig der Stufe D


zur Bildergalerie
> zur Bildergalerie